Qualitätssicherung

Unsere Granulate unterliegen einer ständigen Qualitätsprüfung im hauseigenen  Labor, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten. So wird aus jeder  produzierten Charge auf einer Labor-Blasanlage ein Folienschlauch geblasen und  der Schmelzindex (MFI nach DIN EN ISO 1133-1) bestimmt. Zusätzlich wird die  Zusammensetzung aller Chargen, der Rohstoffe und der laufenden Produktion der WELA-Plast GmbH mittels Schlagzähigkeitsprüfung (Kerbschlag nach DIN EN ISO  179-1), Thermoanalyse (DSC nach DIN 51005)- und die Dichte der Granulate mittels Auftriebsverfahren (nach DIN EN ISO 1183-1) ermittelt. Die in unseren  Granulaten und Zubereitungen enthaltenen Stoffe sind vollumfänglich nach der  neuen europäischen Chemikalienverordnung (REACh) vorregistriert. Im Rahmen  dieser Verordnung können Stoffe der SVHC-Liste mit nicht mehr als 0,1 % (m/m) in den Granulaten enthalten sein.

Die WELA-Plast GmbH wurde im Oktober 2013  erstmals nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Außerdem wurde parallel und integriert die internationale Energienorm DIN EN ISO 50001:2011 ebenfalls erfolgreich eingeführt. Das Unternehmen ist seitdem in der Lage, seine wichtigsten Energieflüsse zu erfassen und umwelt- und ressourcenschonend zu optimieren. Als einer der ersten Unternehmen Europas wurde die WELA-Plast GmbH im Oktober 2012 erfolgreich nach EuCertPlast zertifiziert. Ziel von EuCertPlast ist es, Kunststoffrohstoffproduzenten mit hohen betrieblichen Standards auszuzeichnen und deren Qualitätslevel zu bestätigen.

 

Technikum

Um allen Kundenvorgaben gerecht zu werden und zeitgleich die eigenen hohen Qualitätsstandards zu sichern, werden laufend Proben der Granulate aus der  aktuellen Produktion auf ihre thermischen und mechanischen Eigenschaften  untersucht. Dabei greifen wir auf unsere nachfolgenden hauseigenen Prüfgeräte  in unserem Technikum zurück:

• MFI (MVR)-Prüfgerät
• (DSC)- Thermoanalysegerät
• Analysenwaage
• Labor-Blasextruder
• Labor-Granulierer (Ein-Schnecken- und Doppel-Schneckenverfahrenstechnik)
• Labor-Spritzgussautomat
• Labor-Agglomerator
• Pendelschlagwerk
• Veraschungs-Muffelofen

Außerdem können wir neben unserer eigenen Produktforschung- und Entwicklung  in unserem hauseigenen Technikum Versuche und Rezepturen nach Kundenvorgaben abbilden und Upscale-Möglichkeiten für den wirklichen  roduktionsprozess ableiten. Darüber hinaus können alle weiteren gängigen und spezielleren Untersuchungen durch unsere Mitgliedschaft im ZWT e.V. (Zentrum  ür Werkstoffe und Technik / Kunststoffnetzwerk der Wachstumsregien „Hansalinie“) zeitnah und vor Ort abgebildet werden.

Info unter:  www.unternehmensverbund-zwt.de

Offizieller Supporter! Rasta Vechta Facebook WELA-Plast bei Facebook Unsere Tochter WELA Colours
Unsere Partner Prayag Zentrum für Werkstoffe und Technik
Unsere Zertifikate Eucertplast Zertifikat TüV Rheinland Zertifikat
Offizieller Supporter! Rasta Vechta Facebook WELA-Plast bei Facebook Unsere Tochter WELA Colours
Unsere Partner Prayag Zentrum für Werkstoffe und Technik
Unsere Zertifikate Eucertplast Zertifikat TüV Rheinland Zertifikat