Biologisch abbaubare Wertstoffe

Die WELA-Plast GmbH ist außerdem in der Lage biologisch abbaubare Werkstoffe auf tärke-Basis und auf PLA-Basis (Polymilchsäure) zu Bio-Granulaten zu verarbeiten, welche z. B. bei der Produktion von vollständig biologisch abbaubaren Müllsäcken und Tragetaschen nach der europäischen Norm E DIN 54900 eingesetzt werden können. Unsere auf Basis nachwachsender Rohstoffe erzeugten Biokunststoffe können außerdem zu Formteilen, Halbzeugen oder anderen Folien verarbeitet und dienen entsprechend ihrer Abbaueigenschaften somit vor allem als Material für Verpackungen, Haushaltsprodukte, Produkte für den Garten- und Landschaftsbau und andere gewollt kurzlebige Produkte.

 

Wood Plastic Composite (WPC)

Wood Plastic Composites (WPC) sind Verbundwerkstoffe, üblicherweise aus Holz-(mehl), Kunststoffen wie PE, PP oder auch PLA (Polymilchsäure) und Additiven wie Farbpigmenten, UV-Schutzmitteln, Fließhilfen und Haftvermittlern. Sie sind mittels Extrusion, Spritzguss und Presstechnik thermoplastisch erarbeitbar und haben sich bisher bei nicht tragenden Anwendungen etabliert. Wachstumszahlen von etwa 30% pro Jahr wecken auf den heutigen Märkten großes Interesse an diesem innovativen Werkstoff. Unsere modernste Verfahrenstechnik erlaubt es uns, Rohstoffe für diese Wood Plastic Composites (WPC) herzustellen. Hierbei sind wir für alle Kundenwünsche offen, können Ihnen diese gern auch auf PLA-Basis (Polymilchsäure) anbieten und erfüllen dabei höchste Qualitätsansprüche und  garantieren einen schnellen, staubfreien Produktionsablauf für perfekte  Endanwendungen.

Offizieller Supporter! Rasta Vechta Facebook WELA-Plast bei Facebook Unsere Tochter WELA Colours
Unsere Partner Prayag Zentrum für Werkstoffe und Technik
Unsere Zertifikate Eucertplast Zertifikat TüV Rheinland Zertifikat
Offizieller Supporter! Rasta Vechta Facebook WELA-Plast bei Facebook Unsere Tochter WELA Colours
Unsere Partner Prayag Zentrum für Werkstoffe und Technik
Unsere Zertifikate Eucertplast Zertifikat TüV Rheinland Zertifikat